Donnerstag, 14. August 2014

Geschenk zur Geburt

Vor ein paar Wochen kam in unserem Bekanntenkreis ein kleiner Junge zur Welt. Damit wir beim ersten Besuch nicht mit leeren Händen dastehen hab ich ein Set aus Äpfelchen für den Kleinen genäht. Geplant war eigentlich nur ein Shirt+Strampelhose, doch als ich erstmal begonnen habe, konnte ich nicht mehr aufhören:-) Immerhin sind die 0,5m Apfeljersey aufgebraucht und in meinem Stoffschrank ein Plätzchen frei geworden (naja, nicht wirklich, aber egal).
Die Shirts und die Strampelhose sind nach den Schnittmustern von Klimperklein entstanden, ich mag sie einfach gerne. Passen perfekt und sehen gut aus. Die Stiefelchen sind ein Freebook. Ich hoffe, sie bleiben dank der Klettverschlüsse und dem Gummi am Fuß. Aus den letzten fitzelchen Stoff entstand noch ein Halstuch.
 
 
 
 
Schnittmuster Shirt mit Knopfleiste: Raglanshirt von Klimperklein, Gr. 68
Schnittmuster Shirt: Babyshirt von Klimperklein, Gr. 68
Schnittmuster Latzhose: Strampelhose von Klimperklein, Gr. 68
Schnittmuster Stiefelchen: Knuffelchen von Leela Minzz, Gr. 16
Schnittmuster Halstuch: Edison von timtom-Design
 
Liebe Grüße, Carina
 
 

Kommentare:

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Liebe Carina,
das ist aber ein tolles Willkommensset! Der Apfelstoff ist wirklich niedlich - und die Strampelhose gefällt mir sehr gut!
Viele Grüße
Mara Zeitspieler

Nordseebabe hat gesagt…

Oh mein Gott ist diese Kombi niedlich. Die Stiefelchen sind ja so winzig. Einfach nur toll.

LG Birthe

Magicflake hat gesagt…

Huhu!

Das sind ja süße Sachen! Ich will jetzt auch bald ein Geburtsgeschenk nähen, weiß aber noch nicht, was es wird ;)

So einen schönen Stoff hast du benutzt! Wirklich toll!

Hast du meine E-Mail erhalten?

Ganz liebe Grüße!
Nicole

Sabine hat gesagt…

Hallo Carina wunderschön geworden. Da hat sich die Mama sicher gefreut.
Sabine

Kerstin hat gesagt…

Da freut sich die Mama bestimmt, das Set sit einfach genial und so wunderbar aufeinander abgestimmt.
LG
Kerstin

Limo Lockenkopf hat gesagt…

Oh wie toll!!!
Da freut sich die Mama bestimmt. Das mit dem nicht mehr aufhören kenn ich. Babysachen sind so süss und schnell genäht. Und dann kommen mir plötzlich immer mehr tolle Babyschnitte in den Sinn^^
Vielleicht brauch ich selber nochmal eins, dann kann ich gaaanz viele Babysachen nähen ;-)
Liebe Grüsse
Fenna