Mittwoch, 19. März 2014

Regenbogenbodys

Nachdem Jonathan teilweise noch Regenbogenbodys in Gr. 62 trägt (die wachsen wirklich toll mit) diese aber nun langsam wirklich zu kurz werden habe ich neue in Gr. 80 genäht. Gepimpt habe ich sie mit ein paar Flockbildern.
Die Bodys dienten auch zum üben mit dem neuen Bandeinfassern für die Cover. Es sieht gleich viel ordentlicher aus. Außer in den Rundungen unten am Body, das muss ich noch etwas optimieren:-)

 
Da Julian noch keine Anstalten macht die Windelphase zu verlassen, habe ich ihm auch noch vier Bodys genäht. Zwei davon sind allerdings in der Wäsche gewesen.

 
Größe: 80 und 98
Stoffe: Sanetta und Stoffmarkt
 
Liebe Grüße, Carina

Kommentare:

MM hat gesagt…

Das ist ja lustig, unserer trägt auch noch seine Bodies aus 62 (und ich glaub 68) und wächst jetzt so langsam aus der 74 heraus, so dass ich ihm in Größe 80 neue nähen will. Schön sind deine geworden. Der türkise Nilpferdjersey wird hier ganz viel als Shirt getragen, auch so 62/68 glaube ich und langsam definitiv zu kurze Ärmel - wie schade. Bei Kurzarm sieht man das einfach weniger schnell :-) Nur noch schnell ein paar weitere Trotzköpfe (Schnabelinas neuester "Streich" - absolut empfehlenswert), die hier schon zugeschnitten warten, dann kommen auch die Bodies an die Reihe...

Liebe Grüße,
Maria

aennie lu hat gesagt…

Die sind alle superschick!
Und es erinnert mich daran, dass ich auch noch so einige nähen wollte, die passen wirklich super!

Ich hab die Erfahrung gemacht,dass man das Band in den Rundungen nicht dehnen darf, dann wellt es sich nicht ;)

Ganz liebe Grüße von
aennie

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Oh, das sind tolle Werke, liebe Carina! Von so einer Coverlock träume ich ja noch.... :-)
Viele Grüße
Mara Zeitspieler