Freitag, 11. Oktober 2013

Hochzeitsoutfit

Letzte Woche hat mein Bruder geheiratet, logisch, dass die Jungs für diesen Anlass festliche Klamotten benötigten. Normalerweise mag ich ja keinen Partnerlook, doch für das Fest gab es eine Ausnahme. Schon vor einiger Zeit erstand ich schwarzen Stoff mit dezenten Streifen bei Karstadt. Ich nahm 2m und das reichte wirklich ganz genau.
Jannik und Julian bekamen Hosen nach dem Schnabelina-Schnitt. Da sie relativ schmal sind wirken die Hose richtig edel. Da der Schnitt erst bei Gr. 92 beginnt, habe ich für Jonathan einen Ottobreschnitt abgewandelt.


Die Hemden sind aus Jersey, perfekt zum rumtoben und trotzdem festlich. Der Schnitt ist ebenfalls aus einer Ottobre. Die Hemden für die Großen habe ich ein wenig abgeändert, so dass sie zum Hemd von Jonathan passen.

 
Zusätzlich gab es für alle noch eine Weste.

 
Ungeschickterweise hab ich ganz vergessen ein Foto von den dreien zu machen. Damit ihr euch die Klamotten trotzdem zusammen vorstellen könnt, hab ich sie mal zusammengesteckt.
 
 
Schnittmuster Hosen: Schnabelin(asH)ose von Schnabelina in Gr. 92 und Gr. 104
Schnittmuster Hemden: Ottobre 06/2012, Modell Nr. 4 in Gr. 74, Ottobre 06/2011, Modell Nr. 16 in Gr. 98 und Gr. 110
Schnittmuster Westen: Ottobre 06/2009, Modell Nr. 7, Gr. 72, vergrößert für Gr. 98 und Gr. 110
Stoffe: Baumwollstoff von Karstadt, Jersey von Sanetta
 
Da Jannik und Julian in der Kirche die Blumen gestreut haben, hoffe ich, dass es davon Bilder gibt, die ich Euch nachreichen kann.

Liebe Grüße, Carina

Kommentare:

Inga Fischer hat gesagt…

Die Kombis sind super süß geworden. Kindgerecht und trozdem schick. Toll.
LG Igelchen

Handarbeiten-Shop hat gesagt…

Liebe Carina,
toll geworden, die Kombi. Sah bestimmt ganz toll bei der Hochzeit aus.
LG Lysann

Stich-Tag hat gesagt…

Das ist ja mal eine sehr coole Idee! Sieht total super aus!!!
LG Gabi :)

Stich-Tag hat gesagt…

Das ist ja mal eine sehr coole Idee! Sieht total super aus!!!
LG Gabi :)