Montag, 30. September 2013

Herbstkind Sew along- verspätetes Finale

Die Jacken sind schon lange fertig, doch unser Urlaub verhinderte, dass ich Euch auch die letzte Jacke rechtzeitig zeigen konnte.

Julians Jacke ist nach dem Schnitt der Übergangsjacke von Lillesol und Pelle. Ich habe schon im Voraus oft gelesen, dass man unbedingt eine größere Größe wählen sollte und auch die Ärmel weiter machen sollte. Statt 92 hab ich 104 gewählt (auch in der Länge) und nach der ersten Anprobe stand fest - die Ärmel sind zu eng (oh man, bei zwei Jacken des Sew alongs das selbe Problem). Ich habe dann die Ärmel der Außenjacke noch einmal aufgetrennt und einen Keil eingenäht. Bei Cord fällt dies zum Glück kaum auf. Die Innenjacke konnte ich so lassen. Zum besseren Mitwachsen gab es an den Ärmeln Bündchen. Da die Jacke des Minis keine Zipfelkapuze bekam, hab ich Julians eine verpasst. Ich denke, das ist die letzte Jacke für ihn, die so niedlich und süß ist...

Die Taschen und die Kapuze sind mit den Pilzen aus der Stickdatei "Pilzglücklich" von Huups verziert. Auf dem Ärmel habe ich den Schriftzug aus der Datei gestickt. Ich finde diese Stickdatei so goldig, aber für Jungs ab einem gewissen Alter wohl doch zu süß, wie schade:-( Ebenso toll find ich die Zwerge aus der Stickdatei "Zwergenpaar".
Gefüttert ist die Jacke aus dem Plüsch der beiden anderen Herbstjacken. Ich habe glaube ich noch nie einen so fussligen Stoff vernäht, daher mussten die Reste gleich verarbeitet werden:-)

Bildunterschrift hinzufügen


 
 
Größe: 104, verbreiterte Ärmel und andere Kapuzenform
Stoffe: dunkelblauer Cord vom Stoffmarkt, Plüsch von Bonnybee, Klimamembran von Funfabric
Stickdatei: Pilzglücklich und Zwergenpaar von Huups
 
Hier noch ein Gruppenfoto von allen drei genähten Jacke:
 
 
Im Urlaub habe ich es geschafft zu mindestens von zwei der drei Jacken Fotos am Kind zu machen. Es war einfach zu schönes Wetter für die doch eher wärmeren Herbstjacken.
 
Jonathans Jacke ist an den Ärmeln noch ein bisschen groß, man kann die Bündchen aber auch umschlagen, dann schauen die Händchen vor:-)
 
 
Julians Jacke passt gut, ich hoffe, er macht keinen großen Schub über den Winter, dann können wir sie im Frühjahr noch einmal anziehen.
 
 
 

Von Janniks Jacke habe ich noch keine Fotos machen können, die reiche ich aber nach.

Liebe Grüße, Carina

Jetzt muss ich erst mal schauen, was die anderen Mädels vom Sew along für tolle Jacken genäht haben.


Donnerstag, 19. September 2013

Herbstkind Sew along - Einblick Teil 2

Beim letzten Einblick hab ich Euch ja von der Misere erzählt, dass die Jackenärmel zu schmal geraten sind. Da ich zum Glück noch einiges vom Stoff übrig hatte, habe ich die zu schmalen Ärmel der Außenjacke abgetrennt und neue mit viel mehr Nahtzugabe eingenäht. Die Ärmel der Innenjacke konnte ich zum Glück so belassen. Die Jacke sitzt jetzt richtig gut und auch in der Breite ist sie perfekt. Vielleicht habe ich ja Glück und sie passt im Frühjahr noch...
 
Größe 80: Ärmel verbreitert
Stoffe: Baumwolle von Stenzo, Teddyplüsch von hier
 
Janniks Jacke ist auch schon fertig. Schnitt ist "Zorian" von Farbenmix. Damit der Stoff mit den Autos nicht zu trist wirkt, habe ich rote Paspeln eingearbeitet. Toll finde ich auch die Kombination Kragen und Kapuze. Diese habe ich etwas abgeändert. Die Jacke hat mich einiges an Nerven gekostet, dieses Mal war es aber mein Fehler. Ich habe die Klimamembran ans Innenfutter geheftet und nicht an die Außenseite wie sonst. Leider habe ich nicht bedacht, dass die Außenseite der Klimamembran überhaupt nicht rutschig ist und den Stofftransport erheblich beschwert hat. Das passiert mir bestimmt so schnell nicht mehr wieder!

 
Schnittmuster: Zorian von Farbenmix
Größe: 110/116, Breite 98/104
Stoffe: Baumwolle und Teddyplüsch von hier, Klimamembran von hier

Eigentlich habe ich schon alle drei Jacken fertig, doch Julians hängt noch nass auf der Wäscheleine, die zeige ich Euch dann im Finale:-)


So, jetzt schau ich noch bei den anderen Mädels vom Sew along vorbei...

Liebe Grüße, Carina

Mittwoch, 11. September 2013

Lederpuschen



Für den Kindergarten hat Alex neue Puschen benötigt. Letzten Samstag beim Nähtreff sind diese hier entstanden. Die Idee mit den Schnürsenkeln habe ich aus dem www. ich finde die Puschen sind sooo schön geworden, bin total stolz auf mich ;) Und Alex erst, er hat die Puschen schon den ganzen Sonntag daheim getragen und am Montag hat er im Kindergarten jedem erzählt, dass die Mama neue Puschen genäht hat, sogar mit Namen hinten drauf :)



Schnitt: bepuscht
Größe: 26/27


Wie immer wandern unsere Jungssachen zu made4boys.


Liebe Grüße, Olga

Dienstag, 10. September 2013

Herbstkind Sew along - Einblicke


Mit einem Tag Verspätung gebe ich Euch heute einen Einblick in mein bisheriges Werkeln an den Herbstjacken. Die Stoffe kamen zum Glück sehr schnell an, wanderten sofort in die Waschmaschine und wurden für die Jacke des Kleinsten bereits angeschnitten.
Ich habe mich für die Teddykapuzenjacke aus der Ottobre 06/2012 entschieden, jetzt doch ohne Zipfelkapuze, da ich mir das bei der hochgeschlossenen Kapuze nicht vorstellen konnte. Gestern hab ich dann begonnen zu nähen und hab vor dem Zusammennähen der beiden Jackenteile gestoppt... die Kapuze kam mir doch sehr klein vor. Heute morgen gleich anprobiert. Die Kapuze ist kein Problem, aber insgesamt ist die Jacke doch recht eng. Ärgerlich, hab doch extra Gr. 80 zugeschnitten und diese auch verlängert. Besonders die Arme sind eng... Mal schauen, vielleicht kommt man wenigstens besser rein wenn ich nachträglich noch einen Futterstoff reinnähe. Auf jeden Fall bin ich jetzt erstmal gefrustet. Da die Temperaturen für morgen in den Keller gehen werde ich die Jacke heute abend trotzdem fertig nähen.
 
 

Die Jacke von Jannik und Julian sind noch nicht angefangen. Immerhin den Schnitt "Zorian" von Farbenmix für Janniks Jacke ist bereits abgepaust. Bei Julians Jacke bin ich mir noch nicht ganz sicher, vielleicht nehme ich doch einen anderen Stoff als eingeplant?

Liebe Grüße, Carina

Jetzt schau ich mal bei den anderen vom Herbstjacken sew along vorbei. Vielleicht erhalte ich dort noch gute Inspirationen.

Samstag, 7. September 2013

Softshelljacke für Julian

Wie bereits angekündigt hat Julian im Frühjahr eine Softshelljacke bekommen. Der Softshell ließ sich wirklich gut verarbeiten, da werden sicher noch weitere Jacken folgen.
Die Stickereien habe ich dieses Mal auf ein extra Stück Softshell gestickt und dann aufgenäht. So wird die wasserabweisende Funktion des Softshells nicht beeinträchtigt. Damit Julian auch bei schlechter Witterung gesehen wird habe ich in die Teilungsnähte Reflektorpaspeln eingenäht. Die Taschen habe ich für einen 2-jährigen passender abgeändert.
Nach der ersten Anprobe stellte ich fest, dass die Jacke unten relativ weit ist und habe daher in den vorhandenen Tunnel einen Gummi eingezogen. Diesen habe ich allerdings für den Herbst wieder entfernt und den Saum eingefasst, damit sie noch etwas länger ist.



 
Schnittmuster: Quinn von Farbenmix in Gr. 86/92
Stoffe: Softshell von hier
Reflektorpaspel von Jajasio
Stickdatei: Bremer Musikanten von Emioli

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Carina



Freitag, 6. September 2013

leichte Übergangsjacke

Bevor ich mit den Herbstjacken anfange muss ich Euch noch die bereits genähten Jacken zeigen.
Für Jonathan ist gleich nach dem Erscheinen der Ottobre ein dünnes Jäckchen aus einlagigem Sweat entstanden. Ich liebe ja schräge Reißverschlüsse, da wars logisch, dass die Jacke genäht werden muss. Eine Zipfelkapuze durfte natürlich auch nicht fehlen.
Ich habe lediglich die Kapuze der Jacke gefüttert und den Reißverschluss nach der Anleitung von Schnabelinas JaWePu eingenäht. So benötigt man keinen genau passenden Reißverschluss und die Naht vom Halsausschnitt sieht sauber aus.
 
Zum kompletten Set gehört noch eine süße Fuchsmütze, nach einer Idee von aennie und ein Halstuch nach dem Schnitt von Jane.

 
Schnittmuster Jacke: Ottobre 04/2013, Modell Nr. 8
Schnittmuster Mütze: Wendebindemütze von Klimperklein
Schnittmuster Halstuch: Edison von TimTom-Design
Größe Jacke: 68 (Breite) mit 74 Länge
Stoffe: Sweat aus dem örtlichen Stoffgeschäft, Ringeljersey von Michas
 
Morgen zeig ich Euch dann die bereits im Frühjahr für Julian entstandene Softshelljacke.
 
Liebe Grüße, Carina


Mittwoch, 4. September 2013

Herbstkind "Sew along"

Nach einer Großbestellung an herbstjackentauglichen Stoffen hier muss ich (leider verpätet) noch an der tollen Aktion von Bea teilnehmen. Noch nie hab ich an einem "Sew along" teilgenommen, aber es gibt ja immer ein erstes Mal. Ich hoffe jedenfalls, dass dadurch die neu bestellten Stoffe auch gleich ihre Bestimmung finden und gar nicht erst im Schrank landen:-)

Leider ist Jannik aus seiner geliebten Apfeljacke herausgewachsen und Ersatz muss her. Bis jetzt fehlte mir der richtige Außenstoff, doch da bin ich heute auf den tollen Autobaumwollstoff gestoßen und wusste gleich, der soll zu einer neuen Jacke werden.


Ich denke, ich werde die Jacke mit roten Details wie z.B. Paspeln aufpeppen, genaueres weiß ich aber noch nicht. Gefüttert wird die Jacke schön warm mit Microplüsch, den ich auch gleich noch dazu bestellt habe. Ob ich noch eine Lage Volumenvlies oder Klimamembran mit reinpacke entscheide ich dann, wenn ich den Stoff in der Hand halte.
Als Schnitt hab ich aktuell "Zorian" von Farbenmix im Kopf, wie bei der Apfeljacke wieder verschmälert.

Auch für Julian möchte ich noch eine schön mollig warme Herbstjacke nähen. Dafür habe ich den Microzottel in dunkelblau bestellt. Aktuell denke ich, dass es eine "Bandito" (auch von Farbenmix) wird mit außenliegenden Nähten, so dass die andersfarbige Innenseite des Stoffs sichtbar ist. Mal sehen, ob ich sie besticke oder selber appliziere.

Auch Jonathan soll eine Herbstjacke bekommen. Diese wird allerdings relativ einfach ausfallen, außen dieser Baumwollstoff und innen Microplüsch in creme. Einen tollen Schnitt muss ich mir noch suchen, sicher ist, dass er eine Zipfelkapuze hat:-)


So, ich glaube, ich habe mir ordentlich war vorgenommen und hoffe, dass alle Jacken vor dem Wintereinbruch fertig werden:-)

Liebe Grüße, Carina


Montag, 2. September 2013

Strampler mit Füßen

Als ich die neue Ottobre aufschlug sprang mir sofort der Stramplerschnitt ins Auge. Mit Füßchen, so etwas wollte ich schon lange einmal probieren. Für Jonathan find ich Strampler nicht mehr so schick, aber eine Bekannte hat vor 2Wochen einen kleinen Sohn bekommen...
Der Strampler hat tolle Flicken am Knie und Popo und lässt sich wirklich gut nähen. Dazu gabs noch einen Regenbogenbody mit langen Ärmeln.


 
 
Schnittmuster: Ottobre 04/2013, Modell Nr. 3
Schnittmuster Body: Schnabelinas Regenbogenbody
Stoffe: Ringel und Sterne: Stenzo, uni Jersey vom örtl. Stoffhändler
Stickdatei: Animals von Janeas world

Beim Betrachten der Fotos fällt mir auf... Ich hab Euch glaube ich noch gar nicht Jonathans Kuscheldecke gezeigt. Sie ist aus einzelnen Jersey-Quadraten, die Rückseite ist aus Baumwollteddy. Zusammengenäht hab ich die beiden Lagen ganz einfach mit der Overlock. Ich mag die Decke richtig gerne und sie ging wirklich schnell.

Liebe Grüße, Carina

Verlinkt bei Kiddikram