Mittwoch, 18. April 2012

Endlich mal für ein Mädchen nähen

Wir haben ein Mädchen im Bekanntenkreis und immer, wenn sich ein Anlass ergibt, nähe ich etwas für Sie. Auch wenn ich nicht auf super bunt stehe, gibt es doch viel mehr Spielereien für Mädchenkleidung als für die von Jungs. Beim Oberteil habe ich das erste Mal einen Rollsaum ausprobiert, war richtig einfach. Schade, für Jungs ist er wohl nichts:-)
Genäht habe ich eine Ballonhose aus einem dünnen Baumwollstoff, ich hoffe, er hält ein bisschen was aus. Die junge Dame fängt gerade an zu laufen, da ist der ein oder andere Sturz vorprogrammiert:-) Das Oberteil ist aus einer Ottobre und ich finde es mit den Raffungen am Halsausschnitt und an den Armen richtig süß.
Das Sticken hat mich an den Rand der Verzweiflung gebracht. Der Jersey ist ziemlich flutschig und an einer Stelle hat die Maschine mir ein Loch reingerissen:-( Ich habe es am Schluß von Hand zugenäht und man sieht es glücklicherweise kaum.

Schnittmuster Hose: Amelinchen von Farbenmix
Schnittmuster Shirt: Ottobre 01/2010, Modell Nr. 2
Stoffe: örtlicher Stoffhändler
Stickmuster: Vogelville von hier

Liebe Grüße, Carina



Kommentare:

sui-generis-design by daniela hat gesagt…

eine süße kombi
liebe grüße daniela

Sylvia hat gesagt…

Das ist eine wunderschöne Kombi! Da wird sich die kleine Dame sicher sehr freuen...oder ganz sicher die Mama!
Das mit den Löchern ist mir auch schon mal passiert....gut, dass Du es wieder hin bekommen hast! Das wäre ja sonst ärgerlich gewesen!

GLG Sylvia