Dienstag, 3. Januar 2012

Pinguin-Rucksack

Hallo Zusammen,

zuersteinmal wünsche ich Euch allen ein frohes neues Jahr und alles alles Gute für 2012!!!

Ich melde mich aus einer kleinen Winterpause zurück, die Feiertage haben wir gut rumgebracht und jetzt kann ich Euch auch zeigen, was Alexander von mir zu Weihnachten bekam :o)
 
Tadaaaaa, einen Pinguin-Rucksack!!!



Schnitt: Patchwork Spezial Taschen 3/2010
Stoffe: Westfalenstoffe und Wachstuch



Innen ist der Rucksack mit Wachstuch gefüttert, so kann ich ihn auch mal kurz abwischen, wenn das Trinken ausläuft oder so. Die Nahtzugaben sind mit Schrägband versäubert, das verleiht dem Rucksack nochmal extra Stabilität. Die Träger sind verstellbar dank Gurtversteller. Und das Applizieren hat richtig Spaß gemacht, mal ohne Stickmaschine, hätte gar nicht gedacht, dass es so gut klappt :o)

So, jetzt wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und eine schöne Woche!

Liebe Grüße, Olga

1 Kommentar:

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Oh, wie herrlich! Es müsste noch mehr Pinguine auf der Welt geben! Unbedingt! Als Rucksack sind Pinguine natürlich auch noch sehr praktisch - keine Frage.
Kennst Du den Film "Pinguin gefunden"? Gibt es auch als Kinderbuch.

Liebe Grüße
von
Mara Zeitspieler