Mittwoch, 11. Januar 2012

HSV ole, ole

Mein Mann ist ein leidenschaflicher HSV-Fan und steht selbst in schlechten Zeiten hinter seiner Mannschaft. Damit er seinen Lieblingsverein noch besser unterstützen kann, gabs zum Geburtstag den ultimativen HSV-Fanpulli. Um die Weichen für die Fußballleidenschaft und die Liebe zum richtigen Verein zu fördern, bekamen die beiden Jungs ebenfalls einen HSV-Pulli.
Für den Kleinsten gabs einen Pulli aus der Zwergenverpackung mit einer Kapuze mit Yorik-Style.

Das HSV-Logo auf der Vorderseite ist mit der Nähmaschine und Vlisofix appliziert. Für den Schriftzug hab ich Freezer-Papier verwendet und gaaaanz viele Schichten deckene Stoffmalfarbe aufgetragen.
Auf der Rückseite hab ich den Schriftzug "HSV" nur mit einem Geradstich angenäht. Für einen engen Zickzack-Stich hat die Zeit nicht mehr gereicht:-) Das "ole" hab ich aus Flockfolie ausgeschnitten und aufgebügelt.
Für Jannik und meinen Mann gabs einen echten Yorik. Für meinen Mann die größte Größe, ich habe gebetet, dass er passt. Der Vergleich mit einem Kaufshirt sah zwar gut aus, aber man weiß ja nie. Doch zum Glück, er passt. Außerdem ist es ja nur n Pulli für zuhause, da steigert ein bisschen mehr Platz im Pulli das Wohlbefinden:-) Ungeschickterweise hab ich seine Applikationen vorne zu weit in die Mitte des Pullovers platziert. Bei Kindern sieht das ja gut aus, aber bei Erwachsenen ist es weiter oben doch besser. Naja, man lernt nicht aus und beim nächsten Pulli wirds bestimmt besser!


Das wichtigste jedoch: Meinem Mann hats gefallen und die Partnerlook-Pullis wurden gleich angezogen.

Schnitt: Yorik und Zwergenverpackung von Farbenmix
Größe: 170/176, 98/104, 62/68
Stoffe: örtlicher Stoffhändler

Grüße, Carina

Keine Kommentare: